Ruhestand – ständig Ruhe (Moderierter Erfahrungsaustausch)

Katrin Gühne, Inés de Vera, Dr. Manfred Leimbach | 4 Stunden


Wenn Ihnen der nahende Ruhestand wie ein graues Loch erscheint, begeben Sie sich mit uns auf die Reise und malen Sie es bunt aus. Kommen Sie sowohl Ihren Bedenken als auch Ihren Visionen, Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten auf die Spur und nutzen Sie dabei die Gedanken und Erfahrungen Gleichgesinnter.


Zielgruppe

Menschen, die kurz vor der Startlinie des Ruhestandes stehen und sich fragen: „Und was dann?"

Inhalt

  • Blicken Sie zurück auf das, was Sie im Berufsleben ausgefüllt und zufrieden gemacht hat, was Sie über sich gelernt und erfahren haben und was Ihnen schwerfallen wird loszulassen, nicht mehr zu tun oder zu erleben.
  • Und auf das, was Sie vermisst haben, was Ihnen auf die Nerven gegangen ist oder wofür Sie sich schon mehr Zeit und Muße gewünscht hätten
  • Blicken Sie nach vorn: Was gehört für Sie zu einem erfüllten Leben? Was ist Ihnen wichtig? Was dürfen Sie (endlich) bleiben lassen? Wovon haben Sie schon immer geträumt und wofür war nie Gelegenheit, es zu probieren? Was wollen Sie tun, erleben, mit wem und wo? Worum können Sie sich jetzt schon im Übergang kümmern?

Dauer

4 Stunden, 14.00 bis 18.00 Uhr

Termine

19. März oder 17. September 2020

Kosten

111 Euro pro Person zzgl. MwSt. als offenes Seminar bei firm
Termine:
  • > 19.03.2020
  • > 17.09.2020