Stolperfalle Gehirn - wie es tickt und warum wir uns missverstehen

Akimo Markov | 2 Tage


Sie sprechen mit Kollegen, Chefs oder Mitarbeitern und sind am Ende des Dialogs felsenfest davon überzeugt, dass Sie Ihr Anliegen eindeutig formuliert haben. Beim Folgetermin aber hören Sie: „Das haben Sie so nicht gesagt“ oder „Das hatten wir anders vereinbart“. Der Grund dafür ist selten eine Ausrede als vielmehr ein Missverständnis. Wir hören, wir vermuten, wir interpretieren und nicht selten missverstehen wir dadurch. Mit bewusster Kommunikation hören, sprechen und verstehen Sie eineindeutig.


Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte aller Hierarchieebenen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung

Inhalte

  • Kommunikationsstrategien und Denklogiken
  • Bewusstsein dafür, warum unser Gehirn so tickt wie es tickt
  • Aha-Effekte hinsichtlich typischen Verhaltensweisen
  • Umgang mit kognitiven Dissonanzen
  • Erlernen kommunikationspsychologischer Werkzeuge
  • Gesprächsdramaturgien für schwierige Situationen
  • Beispielhafte Darstellung der Inhalte aus beruflichen und privaten Kontext
  • Individuelle Fallbearbeitung

Dauer

2 Tage, jeweils 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Termine

18./19. Juni 2019 oder 12./13. November 2019 

Kosten

444 Euro pro Person zzgl. MwSt. als offenes Seminar bei firm

Weitere Termine auf Anfrage

Termine:
  • > 18.06.–19.06.2019
  • > 12.11.–13.11.2019