KAIZEN-Workshops erfolgreich leiten

Soft Skills kompakt für KVP-Manager, -Moderatoren und Projektleiter

Wolfgang Schlachta | 3 Tage


Anspruchsvolle Zielvorgaben, hoher Zeit- und Erfolgsdruck, Widerstände bei den Mitarbeitern – das sind häufig die Rahmenbedingungen, in denen sich viele KVP-Manager heute bei der Durchführung ihrer KAIZEN-Workshops bewegen. Dabei bietet gerade diese Form der Projektarbeit zahlreiche Möglichkeiten, Veränderungen nachhaltig gemeinsam mit den Mitarbeitern einzuführen.

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern in kompakter Form die wesentlichen Grundlagen für eine erfolgreiche Durchführung einer KAIZEN-Woche praxis-orientiert zu vermitteln.


Zielgruppe

KVP-Manager, -Moderatoren, Projektverantwortliche, Fach- und Führungskräfte im KVP

Inhalte

  • Struktur und Inhalte der KAIZEN-Woche
  • Den KAIZEN-Workshop zielorientiert leiten
  • Der Teamleiter als Moderator
  • Konfliktmanagement und schwierige Situationen im Team konstruktiv behandeln
  • Ausblick auf die eigene Projektarbeit

Dauer

3 Tage, jeweils 9.00 bis 17.30 Uhr

Termine

10./11./12.04. und 23./24./25.10.2018

Kosten

666 Euro pro Person zzgl. MwSt. als offenes Seminar bei firm
Termine:
  • > 10.04.–12.04.2018
  • > 23.10.–25.10.2018